Perspektiven der Philosophie

Neues Jahrbuch

    110,00 € 110,00 € 110.0 EUR

    110,00 €

    Option non disponible.

    Cette combinaison n'existe pas.

    Ajouter au panier


    Satisfait ou remboursé pendant 30j
    Livraison gratuite en France
    Achetez-le maintenant, soyez livré dans 2 jours

    Editeur du volume Georges Goedert
    Editeur du volume Martina Scherbel
    Editeur Rodopi - Brill
    Distributeur Association de Boccard

    Inhalt Nietzsche – Interpretation und Kritik Jutta Georg (Frankfurt/Main): Nietzsche und Wagner: Konsonanz und Dissonanz Éric Blondel (Paris) : Nietzsche et Wagner. Le sujet, l’identité et la polysémie Christian Niemeyer (Dresden): Der unbewusste Nietzsche. Wer schrieb eigentlich Nietzsches Texte? Georges Goedert (Luxemburg) : Nietzsche – sa critique généalogique de la métaphysique Edith Düsing (Köln): „Wer wird das Bild des Menschen aufrichten“?! Nietzsches Konzept der Selbstbildung im Dialog mit Sokrates, Pascal und Schiller Individuum – Orientierung und Selbstbildung Dirk Cürsgen (Heidelberg): Protagoras oder der Irrweg der Demokratie. Platons Opposition zum sophistischen Verständnis von Politik und Tugend im Protagoras Tim Gollasch (Würzburg): Das Kind im Manne. Platons Bewertung der Leiblichkeit im Hinblick auf die Entwicklung der Seele Andreas Lischewski (Bonn): Erziehung zwischen Hoffnung und Erfüllung. Historisch-systematische Skizzen zur pädagogischen Mentalität der Moderne Christian Fernandes (Würzburg): „Mittelpunkt und Eigner dieser Welt“. Zu Max Stirners Theorie des Menschen Harald Seubert (Basel/Nürnberg): Subjektivität und Memoira. Prolegomena zu einer unzeitgemäßen Philosophie der Erinnerung Edgar Früchtel (München): Individuum und Gedächtnis. Wie kulturabhängig ist unser Gedächtnis? Paul Janssen (Köln): Die soziale Welt als ausdifferenziertes Gesellschaftssystem. Philosophische Aspekte einiger heutiger Theorien Erkenntnis – Vermittlung und Grenze Boris Hogenmüller (Karlstein): Das Konzept des dogmatischen Beweises am Beispiel der Unsterblichkeit der Seele (Melchior Cano, De locis theologicis XII, 15) Karsten Kleber (Dresden): Kant, Schelling und das „übersinnliche Substrat“. Zwei naturphilosophische Denkfiguren zur Bestimmung des Absoluten Klaus Neugebauer (Stuttgart): Die Herkulesarbeit mit den Kommentarwerken. An Beispielen von Fink, Heimsoeth und von Herrmann

    Livre Broché
    Date de parution 2013-01-01
    Nbr Pages Arabes 400
    Collection Perspektiven der Philosophie - Neues Jahrbuch
    ISBN 13 978-90-420-3772-4
    Type Nom