Kritische Rationalität und Verstehen. Beiträge zu einer naturalistischen Hermeneutik.

    56,00 € 56,00 € 56.0 EUR

    56,00 €

    Option non disponible.

    Cette combinaison n'existe pas.

    Ajouter au panier


    Satisfait ou remboursé pendant 30j
    Livraison gratuite en France
    Achetez-le maintenant, soyez livré dans 2 jours

    Editeur Rodopi - Brill
    Distributeur Editions de Boccard

    ,,Nach einer durchschlagenden Kritik von Versuchen, Prinzipien des Verstehens zu formulieren, die keiner empirischen Prüfung bedürfen, skizziert der Autor im Rahmen des kritischen Rationalismus eine naturalistische Hermeneutik, die geeignet ist, die Probleme des Verstehens und der Interpretation zu lösen. Die souveräne Behandlung der Probleme und die Klarheit und Folgerichtigkeit der Gedankenführung machen das Buch zu einem wichtigen Beitrag zur Grundlagenproblematik der Geistes- und Sozialwissenschaften.“ (Hans Albert) Die hier vorgelegte Arbeit enthält drei inhaltlich zusammenhängende erkenntnistheoretische Untersuchungen über Probleme des Verstehens und Interpretierens von Rede und Text. Das Ziel der Untersuchungen besteht jeweils darin, die von unterschiedlichen Autoren vorgebrachten Behauptungen einer erfahrungsunabhängigen Geltung der Prinzipien des Verstehens und Interpretierens einer eingehenden Prüfung zu unterziehen – sei es im Zusammenhang mit der im Rahmen der Sozialen Erkenntnistheorie geführten Diskussion über den Status von menschlichen Zeugnissen, sei es in Form einer Kritik des von Karl Popper im Kontext seiner Situationslogik vertretenen Rationalitätsprinzips oder auch in der eingehenden Analyse der Argumente, die von analytischen Philosophen zugunsten einer erfahrungsunabhängigen Geltung des principle of charity vorgebracht wurden. Diese kritische Ausrichtung der Arbeit im Sinne der Zurückweisung der genannten Behauptungen hat jedoch auch eine konstruktive Dimension: Sie zeigt die Möglichkeit einer naturalistischen Hermeneutik, d.h. einer Verstehenslehre, die konsequent auf die Beanspruchung apriorischen Wissens verzichtet.

    Façonnage Broché
    Collection Schriftenreihe zur Philosophie Karl R. Poppers und des Kritischen Rationalismus/Series in the Philosophy of Karl R. Popper and Critical Rationalism
    ISBN 13 978-90-420-1816-7
    Type Name