Fichte in Erlangen 1805. Beiträge zu den Fichte-Tagungen in Rammenau (19.-21. Mai 2005) und in Erlangen (1.-3. Dezember 2005)

    139,00 € 139,00 € 139.0 EUR

    139,00 €

    Option non disponible.

    This combination does not exist.

    Ajouter au panier

    30-day money-back guarantee
    Free Shipping in U.S.
    Buy now, get in 2 days

    Inhalt Siglenverzeichnis Vorwort Beiträge zur Fichte-Tagung in Rammenau (19.-21. Mai 2005) Klaus Hammacher: Problemgeschichtliche Erorterung der grosen Themen in Fichtes Leben Helmut Girndt: >Ich<: Im Licht der Wissenschaftslehre von 1805 Christoph Asmuth: Fichtes Theorem der Nicht-Folge: Der Anfang transzendentaler Freiheit Christoph Binkelmann: >Die absolute Relation ist das Licht.< Urteil, Licht und Sein in Fichtes Erlanger Wissenschaftslehre Katja Crone: Wissensrelation und Semantischer Inferentialismus: Fichtes Wissensbegriff im ersten Teil der Wissenschaftslehre von 1805 Federico Ferraguto: Die metakritische Funktion der Ist/Soll-Spaltung in J.G. Fichtes Wissenschaftslehre 1805 Patrick Grüneberg: Inwiefern die Wirklichkeit nichts ist Rocco Porcheddu: Evidenz und ontologische Geschlossenheit der Existenz. Ein argumentationsanalytischer Versuch zu Johann Gottlieb Fichtes Wissenschaftslehre 1805 Gaetano Rametta: Der Begriff >Repräsentation< in der Wissenschaftslehre 1805 Cristiana Senigaglia: Das Leitmotiv der Existenz in der Wissenschaftslehre 1805 und seine Bedeutung für den Menschen Hartmut Traub: Der Begriff der Aufklärung in Fichtes Wissenschaftslehre von 1805 Günter Zöller: >Einsicht im Glauben<. Der dunkle Grund des Wissens in der Wissenschaftslehre 1805 Jean-Christophe Goddard: Réflexivite, affectivité et anéantissement de soi. De la Wissenschaftslehre de 1805 à l’Anweisung zum seligen Leben de 1806 Beiträge zur Fichte-Tagung in Erlangen (1.-3. Dezember 2005) Erich Fuchs: Fichte in Erlangen: Historische Umstände und Bedeutung seiner Berufung Reinhard Hiltscher: Fichte und die Rechtfertigung von Wissen Petra Lohmann: Gefühl: Freiheit und Notwendigkeit. Zur bewusstseinsbegrundenden Funktion des Gefühls in Fichtes Wissenschaftslehre 1805 und in ausgewählten Positionen der Hirnwissenschaft Christoph Asmuth: Logik, Sprache, Wissenschaftslehre: Jena (1794) – Erlangen (1805) – Berlin (1812) Alessandro Bertinetto: Logik, Metaphysik, Wissenschaftslehre: Die Institutiones omnis philosophiae J.G. Fichtes Günter Zöller: >Das proton pseudos der gewöhnlichen profanen Philosophie<. Gott und Welt in Fichtes Erlanger Darstellung der Metaphysik Ives Radrizzani: Die Erlanger Vorlesungen >Über das Wesen des Gelehrten<: Eine >neue und verbesserte Ausgabe< der >Bestimmung des GelehrtenHartmut Traub: Von der Wissenschaft zur Weisheit. Systematische und biographische Aspekte zu Fichtes Erlanger Vorlesung Über das Wesen des Gelehrten (1805) Jean-Francois Goubet: Mündliche und schriftliche gelehrte Kommunikation in Fichtes Erlanger Vorlesungen 1805 Michael Gerten: Fichtes Erlanger und Berliner Ideen für eine Universitätsreform und ihre aktuelle Bedeutung Rezensionen Tagungsberichte

    Format Broché
    Collection Fichte-Studien - Beiträge zur Geschichte und Systematik der Transzendentalphilosophie
    ISBN 13 978-90-420-2869-2
    Type Nom